Bochumer Botanischer Verein e. V. - Exkursionen
Duisburg-Rheinhausen: Rheinaue - 13.09.2014


Am Rande eines alten Hafenbeckens in der Rheinaue Rheinhausen wachsen seit einigen Jahren Mischbestände aus Zucker-Spitzklette und Ufer-Spitzklette. Letztere tritt am Rhein selten auf. Bei niedrigem Wasserstand wären außerdem artenreiche Schlammuferfluren sowie Kies- und Sandbänke mit ihrer typischen Flora zu erwarten gewesen. Da aber bis vor kurzem der Wasserstand des Rheins sehr hoch war, fiel fast die gesamte erwartete Flora aus. Am Rhein gibt es aber immer etwas Interessantes zu entdecken, wie sich wieder einmal herausstellte.

Leitung: Corinne Buch & Dr. Ludger Rothschuh

Protokoll



Am Wegrand eine Wegdistel (Carduus acanthoides) ...


... und das Eisenkraut (Verbena officinalis)

Natürlich in den Wiesen am Niederrhein, der Wiesen-Storchschnabel (Geranium pratense)
 

Die Schlammfluren in diesem Jahr (noch) ohne Pflanzen

Vieles schon verblüht: ...

Blut-Weiderich - Lythrum salicaria

Knolliger Kälberkropf - Chaerophyllum bulbosum

Große Klette - Arctium lappa

Erst spät im Jahr blühend und bestimmungskritisch: ...

... die Weidenblättrige Aster ...

... Symphyotrichum salignum (= Aster salignus)

Stille Impression von einem Urlaubstag am Rhein

Stille Übernahme eines Anglerstandortes

Schwarzgrundel (nach Angaben der Angler)

Rheintypisches
 

Zucker-Spitzklette - Xanthium saccharatum

Elb-Spitzklette - Xanthium albinum

Mexikanischer Tee - Chenopodium ambrosioides

Kleines Flohkraut - Pulicaria vulgaris

Esels-Wolfsmilch - Euphorbia esula


Österreichische Sumpfkresse - Rorippa austriaca


Wiese mit Beteiligung von ...

... Hundszahngras - Cynodon dactylon

Heimische Gehölze
 

Silber-Weide - Salix alba

Fahle Weide - Salix x rubens

Korb-Weide ...

... Salix viminalis

Busch-Weide ...

... Salix x mollissima (S. triandra x viminalis)

Schwarz-Pappel - Populus nigra

Flatter-Ulme - Ulmus laevis

Heimisch Gewordenes
 

Eschen-Ahorn - Acer negundo

Platane - Platanus x hybridus

Ein Maulbeerbaum hat schon Herbst ....

... Schwarze Maulbeere ...

... Morus nigra

Heimisch Gewordenes
 

Ein Doldenblütler merkwürdiger Gestalt ...

... gibt Rätsel auf

... muss bestimmt werden und stellt sich heraus als ...

Schierling ....

... Conium maculatum

Topinambur - Helianthus tuberosus

Strand-Ampfer - Rumex maritimus

Eine bultig wachsende Schlanke Segge - Carex acuta

Eindrucksvoll gen Himmel wachsend, die ...

... Auen-Brennnessel - Urtica subinermis (= U. galeopsifolia)

Eine mächtige Silber-Weide ...

... wird begangen
   

... und gefunden wird ...


... Ganoderma applanatum, der...

... Malerpilz
   
 
Ansprechpartner: Armin Jagel