Bochumer Botanischer Verein e. V. - Exkursionen
Hilden, Hildener Heide - 20.06.2015


Die Hildener Heide gehört zu den ältesten Naturschutzgebieten in Deutschland und die Flora ist über viele Jahrzehnte (Beginn ca. 1880) sehr gut dokumentiert. Auch wenn schon viele Arten verschollen oder stark rückgängig sind, sind noch viele interessante und für die verschiedenen Lebensräume typische Arten zu finden

Leitung: Klaus Adolphy

Protokoll



Heidelandschaft
 

Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella)

Kleines Habichtskraut (Hieracium pilosella)

Kleiner Vogelfuß ...

... Ornithopus perpusillus

Heide-Nelke (Dianthus deltoides) in Knospe ...

... und die erste Blüte

Kleines Filzkraut (Filago minima), mal so, ...

... mal so

Frühe Haferschmiele (Aira praecox), unüblich kompakt wegen der vorangegangenen Trockenheit

Niederliegendes Johanniskraut (Hypericum humifusum)

The "Klaus Adolphy/is"

Moorgebiete

Pfeifengras (Molinia caerulea)

Gagelstrauch ...

... Myrica gale

Blutwurz (Potentilla erecta)

Glockenheide (Erica tetralix)

Fleischfresser: die Sonnentau-Arten
 

Mittlerer Sonnentau (Drosera intermedia) und ...

... Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia)

Tanz auf dem Vulkan: ein Schritt in die falsche Richtung und der Sonnentau hat gewonnen

ausgetrocknetes Torfmoos

Igel-Segge (Carex echinata)

Hirse-Segge ...

... Carex panicea, mit lauernder Zecke (Mouse it!)

Rasenbinse ...

... Trichophorum germanicum

Weißes Schnabelried (Rhynchospora alba)
 

Braunes Schnabelried (Rhynchospora fusca)

Zwiebel-Binse (Juncus bulbosus) ...

... gerne auch mal mit austreibenden Blattbüscheln im Blütenstand, die von einem Blattfloh (Livia juncorum) hervorgehoben werden

Sparrige Binse (Juncus squarrosus)

ein Grasfrosch (Rana temporaria)

Auf den abgeplaggten Flächen wiedergekommen, der Sumpfbärlapp (Lycopodiella inundata)

Hier zudem Jungpflanzen der Moorlilie, auch ...

... Beinbrech (Narthecium ossifragum) genannt. Leider noch nicht blühend

Schmalblättriges Wollgras ...

... Eriophorum angustifolium

Spuren eines Ansalbers: zwei Pflanzen in Topfgröße der nordamerikanischen Venusfliegenfalle (Dionaea musipula)
 
 
Ansprechpartner: Armin Jagel