Bochumer Botanischer Verein e. V.
- Exkursionen
Exkursion an die Elbe zwischen Magdeburg und Hitzacker, 04.09.2008 - 07.09.2008

Elbufer
Hohenwarthe
Magdeburg
Bahnhof
Magdeburg
Hafen
Salzstellen a.d. Sülze Elbealtarm Zibberick NSG Elbtaldünen Elbufer Damnatz Lüneburger Heide
         

05.09.2008 - Magdeburg, Pflanzen im Hafen

 


Impressionen ...

Weg-Malve (Malva neglecta)

Graukresse (Berteroa incana)

Messung der Gleisbreite

Blatt von Populus nigra mit der Galle der Spiralgallenllaus (Pemphigus spirothecae)
Symbolbild: Nen dicken Hals haben!)

Schmalblättriger Doppelsame (Eruca tenuifolia = Diplotaxis tenuifolia) - "Schweinebratenkraut"

Farne, wosse (nicht) guckst

Eine Hafenmauer mit ...

... Mauerraute (Asplenium ruta-muraria)

Sand-Strohblume (Helichrysum arenarium), ...

... eine Art, die im heimischen Westfalen nur noch an einer Stelle vorkommt

Acker-Filzkraut (Filago arvensis), ebenfalls sehr selten in Westfalen, obwohl es in jüngerer Zeit ein paar neue Funde gibt

Rotstängelige Nachtkerze (Oenothera rubricaulis)

Etwas Weißes ...

die Sparrige Flockenblume (Centaurea diffusa)

Blutrote Fingerhirse (Digitaria sanguinalis), immer irgendwie positiv drauf :-)

Die Grüne Borstenhirse (Setaria viridis)

Gelbe Wiesenraute (Thalictrum flavum)

Wasser-Sumpfkresse (Rorippa amphibia)

Bolboschoenus laticarpus (Bolboschoenus maritimus agg, Artengruppe Strandsimse)

und nochmal in der "Against blue sky"-Serie

Wiesen-Alant (Inula britannica)

Bastard-Luzerne (Medicago x varia), eher in Richtung des Elters Medicago falcata ausschlagend.

und der gleiche Bastard, mehr die violette Herkunft betonend
   
Ansprechpartner: Armin Jagel

Elbufer
Hohenwarthe
Magdeburg
Bahnhof
Magdeburg
Hafen
Salzstellen a.d. Sülze Elbealtarm Zibberick NSG Elbtaldünen Elbufer Damnatz Lüneburger Heide