Bochumer Botanischer Verein e. V. - Veröffentlichungen - Abstracts


Klasing, L., Schwartze, P., Loos, G. H. & Jagel. A. 2016: Frasers Auenhartheu (Triadenum fraseri, Hypericaceae) im Emsdettener Venn (Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen. - Veröff. Bochumer Bot. Ver. 8(4): 25-28.

Gesamter Artikel als pdf (2,2 MB)

Zusammenfassung
Im NSG Emsdettener Venn im Kreis Steinfurt/NRW wächst seit mindestens 2011 Frasers Auenhartheu (Triadenum fraseri), eine Art, die an sumpfigen Standorten in Nord-Amerika heimisch ist. Das Vorkommen breitet sich im Emsdettener Venn weiter aus und ist hier offensichtlich bereits eingebürgert. Da es sich wahrscheinlich um die erste Verwilderung der Art in Deutschland handelt, wird Frasers Auenhartheu mit Fotos vorgestellt und das Vorkommen näher beschrieben.

Abstract
Fraser's St. John's wort (Triadenum fraseri, Hypericaceae) in the fen of Emsdetten (District of Steinfurt, North-Rhine Westphalia, Germany)
Fraser's St. John's wort (Triadenum fraseri), a species native to wetland habitats of North-America, has been known to grow at least since 2011 in the fen of Emsdetten. The species's range is expanding and it can be considered established in this fen. Since this population represents most likely the first known case of successful establishment in Germany, its occurrence will be discussed in detail.

Keywords
Frasers Auenhartheu, Triadenum fraseri, Hypericum fraseri, Hypericum virginianum var. fraseri, Emsdettener Venn, Kreis Steinfurt, NRW, Nordrhein-Westfalen, Westfalen, Münsterland, Erstfund, Erstfunde, Neufunde, Neufunde, Verwilderung, verwildert, Ansalbung, Einbürgerung, eingebürgert, eingebürgerte, Neophyt, Neophyten, USA, Kanada, Nordamerika, Sumpfpflanze, Sumpfpflanzen, Moorpflanze, Moorpflanzen, Verbreitung, Moor, Moore.